OVAL RaceFace Boost DM for Shimano HG+ 12spd chain - 30 Z - Schwarz

61,51 €*

% 82,01 €* (25% gespart)

Nicht mehr verfügbar oder zur Zeit nicht verfügbar.

Farbe
Zähne
Benachrichtige mich, sobald das Produkt wieder auf Lager ist.
Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.
Produktnummer: 1000465
Hersteller: absoluteBLACK
Lagerbestand: 0
Produktinformationen "OVAL RaceFace Boost DM for Shimano HG+ 12spd chain - 30 Z - Schwarz"
AbsoluteBlack premium 1X RaceFace Boost 148 direct mount Oval Kettenblätter sind für das Race Face CINCH system entwickelt. Diese Version ist für Bikes mit BOOST 148 in kombination mit Shimano HG+ 12 spd Ketten.

EIGENSCHAFTEN

  • Feinstes Design mit ausgezeichnete Gewicht- / Festigkeitsverhältnis
  • Spezielle Ovale Form zum Patent angemeldet
  • Verbessert die Traktion und Kletterfähigkeiten erheblich
  • Einzigartiges Schmal / Breit Zahnprofil
  • Spezielle 3D Zahn Bearbeitung für reduzierten Verschleiß und Lärm
  • Spart Gewicht da der Spider und die Schrauben wegfallen
  • Hervorragende Qualität und tolle Optik
  • Nach kurzer Zeit spürt man die ovale Form nicht mehr
  • Reduzierte Belastung der Knie
  • Kleinere Kettenblätter können montiert werden

SPECS

Größe & Gewicht
28T: 54 g
30T: 58 g
32T: 62 g
34: 69 g
Kompatibilität: RaceFace Cinch-System. Kurbeln RF Next SL G4, Next SL, Next R, RF SIXC, RF Turbine, RF Atlas, AEFFECT, RIDE CINCH. Shimano HG+ 12 spd Ketten kompatibel.
Material: CNC-gefräste 7075 Txxx Aluminium. Langlebige Konstruktion. Schlamm optimiert. 
Offset: 3mm 
Kettenlinie: 52mm (BOOST) 
Kette: CN-M9100, 8100 & 7100 Hyperglide+ 12spd
Ovalität: Optimierte separat auf jede Größe. Bereich: 10,2 bis 14,4% und das Timing der 110,5-116,3 ° nach OT (oberer Totpunkt) Patent Pending 

Wie montiere ich mein Race Face Oval Boost Cinch Kettenblatt?

Das Kettenblatt hat eine Markierung auf der Rückseite welche zur Mitte des Kurbelarms ausgerichtet werden muss, um es in die richtige/empfohlene Position zu bekommen. Wer ein aggressiveres Setup wünscht, der kann das Kettenblatt von der Hauptposition um eine Verzahnung im Uhrzeigersinn versetzen. Dadurch dreht sich das Blatt um weitere 22 Grad. Diese Position empfehlen wir jedoch Anfängern nicht. Bevor du mit der Versetzung des Kettenblattes beginnst, solltest du mindestens 5 Monate in der Grundposition gefahren sein.